Aktuelles im Verein

Kunstprojekt Labyrinth 2020

Kunstprojekt - "Heimat Labyrinth"

Der Weg ist nicht geradlinig. Es geht linksherum, rechtsherum um die Ecke und dann wieder im Kreis. Die Gänge scheinen immer weiter rein zu führen  in das Herz des Labyrinths, das vor dem deutschem Hutmusem steht. 

Was ist Heimat? Ein Ort, eine Sprache oder doch eine Person? Die Assoziationen mit dem Begriff sind vielfältig - ebenso wie die bunt gestalteten Tafeln, die den Weg säumen. 

Auch unser Verein beteiligte sich an diesem Projekt. Die Arbeitsgruppe "Stadtarchiv"  hat unter Leitung von Franziska Möschel die Motive mit großflächigen Fotocollagen auf Acryl festgehalten. 

Das Kunst-Labyrinth ist ab Sonntag, den 12. Juli 20, für Besucher geöffnet. Die Ausstellung kann täglich von 09:30 Uhr bis 19:30 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Um Einhalten der Corona-Regeln wird gebeten.