Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Leonhard Kleinle
Beschreibungen des Begriffes:

Leonhard Kleinle

Leonhard Kleinle kam am1.1.1910 als Schutzmann nach Lindenberg. Später leitete er das Einwohner meldeamt. Ererwarb sich große Verdienste als Heimatforscher sowie beim Aufbau des Stadtarchivs. Am 1.4. 1946 wurde er in den dauerhaften Ruhestand versetzt. Er war damals bereits 70 Jahre alt. Seine letzte Amtsbezeichnung war Kanzleiobersekretär. Siehe Hans Stiefenhofer: Aus vergangenenTagen, Band 1,S.9–16.

Alternative Namen: Kleinle

Zurück zur letzten Seite